dasein logo ganz neu



Herbst-Kurse rund um Wildkräuter, Rohkost und 13. Veggietreff

Der Herbst hält Einzug und mit ihm kommen wieder neue Kurse und der 13. Veggietreff.

NEUE Salate und Basische Dressings am 23. September
Die besten Rezepte, die jeder gesundheitsbewusste Mensch kennen sollte. Einfaches und Gesundes wieder neu kennenlernen.

13. Mostviertler Veggie- und Wohlfühltreff am 03. Oktober
Schon der 13. Veggietreff im Schiffsmeisterhaus Ardagger. Jedes Mal ein schönes, einzigartiges und leckeres Erlebnis.

Essbare Wildkräuter erkennen und genießen am 17. Oktober
Gängige Herbstkräuter sammeln und weiterverarbeiten. Der beliebte, praxisnahe Wildkräuterkurs im Schiffsmeisterhaus Ardagger.

Süße Verführung mit Rohkost am 21. Oktober
Einfache Rezepte zum Ausprobieren für Daheim! Köstlich und gesund naschen inkl. Rezeptheft.

Anmeldung und Übersicht gibt es hier.

Mein drittes Leben.

Die inspirierende Geschichte von Roland Tassler


Neu in unserem Büchersortiment:
Das Erfahrungsbuch "Mein drittes Leben." - hier im Shop

"Meine Erfahrungen mit der Autoimmunerkrankung Multiple Sklerose, sowie Schuppenflechte und Arthrose am eigenen Leib waren für mich sehr leidvoll.

An einem bestimmten Punkt in meinem Leben habe ich beschlossen nicht weiter unter den Auswirkungen dieser Erkrankungen zu leiden. Ärzte konnten mir nicht mehr helfen, also half ich mir selbst.

So habe ich durch ein jahrelanges Lernen mit und durch meinen Körper einerseits und durch die Aneignung von Wissen über wissenschaftliche Studien andererseits meine Krankheiten unter Kontrolle gebracht. Meine Schuppenflechte ist zu 95% verschwunden, meine Arthrose zu 100% und die MS konnte ich ebenfalls wesentlich verbessern.

Vom Rollstuhlfahrer und bettlägerigen Pflegefall (1,5 Jahre), bis zum heutigen Tag ohne Rollstuhl. Nun möchte ich diese Erfahrungen weitergeben. Ich möchte anderen erkrankten Hoffnung geben da man wesentlich mehr machen kann, als die Schulmedizin uns sagt."

-Tassler Roland

Das Menü beim nächsten Veggietreff!

Das vegane Buffet für den 12. Mostviertler Veggie- und Wohlfühltreff ist fixiert worden.

Es ist nun 100% asiatisch und authentisch, aber die leichte Abteilung bis auf die Fischsouce, für die ich keinen Ersatz bis jetzt fand. Ein einziges Gericht ist mit bisschen Soyawürfeln, der Rest wie immer frisch zubereitet non-industrie und nicht gefroren.


Vorspeisen:

Miso Suppe (Japan)
Bambus Sprossen Salat (Thai)
Ume Sue Salat (Japan)

Hauptspeisen:

Blumenkohl/Karfiol (Indien)
Kürbis Curry mit Kokosmilch (Thai)
Cashew "Huhn" (Thai und mit den Sojawürfeln)

Nachspeisen:

Mango Kaltschale (indisch würzig)
Gebackene Bananen (Thaistyle + Ahornsirup statt Honig)
Gebackener (schwarzer) Reispudding


Dazu gibts besten braunen Bio-Vollkorn Jasmin-Duft-Reis und FRISCHEN Koriander zum Drüberstreuen extra. Einige Plätze sind noch frei - wir freuen uns auf Vegetarier, Veganer und Interessierte, die gerne mal ein richtig hochwertiges veganes Menü genießen möchten. Anmelden kann man sich hier.

7 Leben - Ein Geschenk der Natur

Es waren einmal…

…7 Leben. Das erste hüpfte vor Freude auf und ab. Das zweite war von Liebe erfüllt. Das dritte strahlte mit innerer Kraft. Das vierte liebte die Weite und Freiheit. Das fünfte war von reiner Klarheit bestimmt. Das sechste hat Dich mit wohliger Wärme umarmt. Das siebte Leben vereinte schließlich alle in vollendeter Harmonie.

Jetzt gibt es bei uns eine Auswahl der 7 Leben Säfte von Aronia Original! Die liebevolle Gestaltung der 7 Leben Säfte schafft es, den Genuss und die Individualität der einzelnen Säfte in Worte zu fassen. Nach einer Kostprobe haben wir die köstlichsten Säfte ins Sortiment aufgenommen.

Der Granatapfel: Liebe, Weiblichkeit, Fruchtbarkeit, Jugend

Die Heidelbeere: Wahrheit, Klarheit, Konzentration

Der Holunder: Lebensenergie, Naturverbundenheit, Kraft

Die Maulbeere: Klugheit, Weisheit

Auch die anderen Säfte werden bald Einzug halten. Mehr Informationen zu den Produkten gibt es hier auf der Aronia Original Website.

Was macht die 7 Leben Säfte so besonders?

  • natürlich: ausgewählte Rohstoffe aus gesicherter Herkunft
  • unverfälscht: schonend verarbeitete Naturerzeugnisse ohne künstliche Zusätze
  • sicher: Laborgeprüfte, hochwertige Produkte
  • respektvoll: aus ethisch einwandfreier Herkunft
  • vegan: Zutaten und Herstellungsprozesse frei von Tierprodukten

Besuchen Sie uns im Geschäft in Amstetten oder bestellen Sie ganz bequem über unseren Webshop!

Schädlichkeit von Glyphosat in der Praxis auch am Menschen

Eine interessante Erkenntnis zu Herbiziden, respektive Glyphosat und Krankheitswellen bei Menschen als auch Tieren!

Aber lies selbst, ich zitiere hier Sven Meissner aus 08134 Langenweißbach / Sachsen:

Wir leben jetzt seit 7 Jahren hier auf dem Land, Kita und Grundschule sind im Ort und seit wir hier sind, gehören diese herbstliche Krankheitswelle und auch die im Frühjahr dazu, ich kannte das in der Form vorher auch nicht.

In welchem Zusammenhang das steht, seh ich seit 2 Jahren, seit ich Bienen hab. Gespritzt wird häufiger und zwar alles Mögliche, die Bienen reagieren auch nicht auf alles, aber wenn sie denn vermehrt tot vor oder in der Beute liegen, dann gehts spätestens eine Woche später mit den "Seuchen" in KiTa/Grundschule los.

Die Besonderheiten hier sind halt, es handelt sich um ein 3 km langes Dorf im Tal mit überwiegend Gehöften links und rechts der Dorfstraße. Dahinter grenzen die landwirtschaftlichen Flächen an, die auch alle von der selben Genossenschaft bewirtschaftet werden. Das sind riesige Felder. Das bei mir angrenzende Feld hat beispielsweise eine Größe von ca. 100 ha. Dieses Feld wurden z.B. im letzten Oktober komplett mit Glyphosat gespritzt, da kommen gewaltige Giftmengen zusammen, die Auswirkungen zeigen sich jetzt immer noch an z.B. dem Schmodder und dem fehlenden Leben (Mückenlarven/Algen) in den Regentonnen, obwohl diese schon mehrmals ausgespült wurden. Auch das Moos aufm Dach ist immer noch tot, da kommt nix Neues nach.

Wir sind hier dann hoffentlich vor dem nächsten Oktober weg, diese ewig anhaltenden Krankheitswellen gibts woanders in dieser Form nicht. Und bei der Art, wie hier bewirtschaftet wird und den örtlichen Besonderheiten, bleibt fast keine andere Möglichkeit, als wegzuziehen, weil sich daran nix ändern lassen wird.

Lebt man nicht direkt so von Feldern umringt, kann man durch Bio Lebensmittel dem ganzen schon ein merkbares Stück ausweichen. Aber Glypsat in der menschlichen Muttermilch, in allen konventienellen Bauern und die schon recht gut erkennbare Krebserregende Eigenschaft durch dieses Herbizid von dem Konzern der auch Agent Orange und mehr machte, lässt die Politiker und Mainstream Medien noch immer nichts ändern. Warum das so ist, darf sich jeder selber fragen ... aus Liebe und Aufklärungspflicht dem Volk gegenüber ist es ja eindeutig mal nicht.

 

Doku von ARTE über Monsanto "Mit Gift und Genen"

Neues aus dem Hause Sedona und Vitamix


Fruchtige Vorsorgen treffen!


Mit dem neuen Sedona Express Rohkost Dörrgerät kann man sich EWIG auf den gesammelten Lorbeeren ausruhen, weil man sie so wunderbar trocknen kann - und nicht nur das! Die älteste Konservierungsmethode, neu entdeckt und vereinfacht mit dem ersten digitalen Dörrgerät! Praktische Programme machen die Nutzung so einfach wie nie zuvor.

Für die Smoothie-Trinker, Eis-Liebhaber Suppen-Freunde, Getreide/Nuss-Mahler und vor allem: Für Genießer haben wir jetzt aufgrund der Nachfrage die gesamte Vitamix Palette in unserem Sortiment aufgenommen! Außerdem gibt es den beliebten Saro Tom/Omniblend V jetzt in zwei weiteren Farben: kastanienbraun und weiß!
 
Besondere Vitamix-Highlights...

Termine

Termine von Wildkräuter Führungen, Green Smoothie Partys, Ernährungs Coaching usw.