dasein logo ganz neu


 x 

Krebsheilung bei Hund

Eine tragische Erfahrung mit Happy End machte Liane Pree mit ihrer Neufundländer-Hündin Joy.

Die Hündin war eines Tages mit ihren Kräften am Ende und der Tierarzt stellte eine Lungenentzündung fest. Antibiotika und Schmerzmittel konnten den Zustand nicht verbessern. Warum das so war, zeigte schließlich ein eindeutiges Röntgenergebnis:

Joy hatte Krebs.


Liane stand nun vor der Entscheidung: Tat sie ihrer treuen Hündin die empfohlene Chemotherapie an oder versuchte sie es mit anderen Methoden, die schon beim Menschen eine effektivere und gesündere Wirkung vollbrachte?


Wie Joy und Liane den Krebs besiegten und wie sie dabei vorgingen erfährst du im Bereich Wissenswertes.

 

 

Neu im Shop! Bio Schwarzkümmelöl als natürliches Heilmittel

Schon seit Jahrhunderten ist das Schwarzkümmelöl ein wirksames, natürliches Heilmittel für die innerliche, aber auch für die äußere Anwendung. Die Wirkung des Echten Schwarzkümmels wird mittels Studien seit 1964 verfolgt und wissenschaftlich erwiesen.

Bei folgenden Beschwerden bzw. Krankheiten kann Schwarzkümmelöl verwendet werden:

  • Schlafstörungen
  • Bluthochdruck
  • Schmerzen
  • bakterielle Entzündungen
  • virale Entzündungen
  • Krämpfe
  • Akne
  • Hauterkrankungen
  • Haarausfall
  • Schuppenflechte
  • Krebs


Wichtig: Damit die volle Unterstützung von Naturheilprodukten gewährleistet wird, sollte man der Ursache der Erkrankung auf den Grund gehen und anschließend vermeiden!

Mehr vom Schwarzkümmelöl + Anwendungsdetails gibt es hier nachzulesen.

Und: Ab jetzt gibt es kaltgepresstes Bio-Schwarzkümmelöl auch bei uns im Shop!

 

 

Praxiskurse Frühjahr 2015

Die Sonne zieht ins Land und die ersten Frühlingskräuter sprießen schon aus den Böden. Mit dem Frühjahr kommen auch endlich

die neuen daSein-Praxiskurse für März und April!

Unser Angebot im Überblick:

  • Wir starten mit Essener Brot und Leinsamencracker am 12. März von 18 - 20 Uhr und zeigen die wahrscheinlich leckersten Alternativen zu Brot. Nebenei gibt es viel Wissenswertes zu Ernährung und Gesundheit, während die Leckerein zubereitet und verkostet werden.

  • Der erste Wildkräuterkurs ist am 14. März von 14 - 16 Uhr - wir starten langsam, aber topmotiviert in ein grünes Jahr. Weils noch recht früh ist, wird dieser Kurs verkürzt und zur Hälfte verbilligt. Dennoch wird man staunen, was es zu einer so frühen Zeit schon Nahrhaftes zu pflücken und essen gibt!

  • Richtig süß wirds wieder am 20. März von 18 - 21 Uhr bei der "Süßen Verführung". Hochwertige, einfache Basis-Rezepte zum Nachmachen für daheim. Gesund naschen will gelernt sein! Wir laden herzlich ein zum kulinarischen Vergnügen.

  • Am 26. März von 18 - 21 Uhr stellen wir Neue Salate und basische Dressings vor. Hier wirst du Salate sehen (und schmecken!), wie du es noch nie zuvor erlebt hast. Salate können viel mehr sein, als man erwartet - wenn man nur weiß, wie man's macht! Wir verraten dir die Geheimnisse eines perfekten Salats und geben dir Rezepte für himmlische Dressings.

  • Zum ersten Mal am 10. April von 18 - 20 Uhr findet der Kurs Frische Säfte und Grüne Smoothies statt! Es wird bunt, gesund und lecker. Wie etwas so Köstliches einen so hohen Gesundheitswert für uns haben kann? Wann trinke ich Smoothies, wann ist Saft empfehlenswerter? Das und noch vieles mehr wird an diesem Abend gezeigt und vorgestellt!


Anmelden kannst du dich ganz einfach online.

Hier ein kleiner Einblick in einen unserer Kurse im Jahr 2014:

 

US Army entdeckt Chlordioxid = ClO2 = MMS gegen Ebola

Plötzlich ist damit MMS nicht böse, ätzend, giftig, krebserregend, Bleichmittel... !

Die US Army veröffentlichte am 21. Oktober 2014 einen Artikel (http://goo.gl/rtdJzd), in dem sie sich rühmen DAS Mittel gefunden zu haben um "Ebola Viren" abzutöten, Chlordioxid = ClO2 = MMS.

Durch einen Technologie-Transfer zum Tochterunternehmen ClorDiSys von Konzernriese Johnson & Johnson, entstand so nun ein patentiertes Mittel, welches stark genug ist um medizinische Instrumente zu sterilisieren und sanft genug um es in Zahnpasta zur Bekämpfung von Bakterien im Mund zu verwenden. ClorDiSys entwickelt einige weitere Chlordioxid Produkte. http://www.clordisys.com/

Nochmal zum auf der Zunge zergehen zu lassen: Die US Army empfiehlt Chlordioxid = ClO2 = MMS zur Bekämpfung von Bakterien im Mund!

Im Artikel der US Army heisst es:
"ClorDiSys ist stolz darauf, dazu beizutragen, die Verbreitung von Ebola in Afrika zu bekämpfen", sagte Mark Czarneski, Leiter der Technologie Abteilung bei ClorDiSys Solutions. "Verschiedene Weltgesundheitsorganisationen, darunter die US-Regierung, verwenden das gasförmige Chlordioxid aus ClorDiSys zum Sterilisieren von Ebola kontaminierten medizinischen Geräten. Es wurde getestet und wird von diesen Organisationen für eine Reihe von Anwendungen eingesetzt."

Da tut sich doch die Frage auf, warum nicht mit einem Wort die Einnahme erwähnt wird, weder negativ noch positiv. Merk-würdig!!

Weiterhin heisst es dort:
"Chlordioxid ist ein gelb-grünes Gas mit schwachem Geruch ähnlich wie Chlorbleiche, aber ansonsten ist es ganz anders. Seitdem es in den frühen 1900er Jahren als Desinfektionsmittel erkannt wurde, wurde es von der US EPA für viele Anwendungen zugelassen.
In der Neuzeit wurde die Wirksamkeit von ClO2 an der Schwelle des neuen Jahrtausends bestätigt. In den Wochen nach den 9/11 Angriffen, als Terroristen Milzbrand Erreger in Briefen an Beamte gesendet hatten, verwendeten Gefahrstoff-Teams des US Verteidigungsministeriums ClO2, um das Hart-Senatsbürogebäude, und die Brentwood Post Einrichtung zu dekontaminieren.
...

Chlordioxid ist ein breit angelegtes Biozid,welches Sporen, Bakterien, Viren und Pilze abtötet. Bisher wurde kein Erreger gefunden welches sich gegen ClO2 als beständig erwies. Es ist effektiv verwendet worden, um Bakteriensporen, die viel schwieriger zu töten sind als Viren wie z.B. Ebola, berichtet Doona."

Wieder zum auf der Zunge zergehen zu lassen: Die US Army bestätigt, dass es keine Pathogene gibt, die resistent gegen Chlordioxid = ClO2 = MMS sind!!

Kurz bevor es dann zum experimentellen Ebola Medikament ZMapp geht, wird im Artikel dann doch noch erwähnt, dass die Möglichkeit besteht Ebola Erkrankte mit Chlordioxid zu behandeln.

 

 

Pesto zur Schwermetall Entgiftungsunterstützung

By Flusel (Own work) [Public domain], via Wikimedia CommonsEine weitere Möglichkeit, um mögliche Schwermetalle sanft, gut schmeckend und gesund aus dem Körper zu bringen. Koriander wird nachgesagt, er löse "festsitzende" Schwermetalle. Das Chlorophyll hilft diese dann sofort zu binden und damit gefahrlos auszuleiten.

Nebenbei sind bei dem Pesto noch gute Selen, Zink und Magnesium Quellen dabei. Geht in jedem Mixer, zur Not durch einen Fleischwolf. Abgefüllt mit gutem Olivenöl ist es auch lange haltbar.

Hier gehts zum Rezept als auch Kurzinfo zwecks Korianderanbau und Tipps wegen dem Geschmack.

 

 

6 leckere und gesunde Weihnachtsgeschenke-Ideen

Diese besonderen Zusammenstellungen sollten für jeden Typus eine wirklich schöne Überraschung sein.

100% pflanzlicher Genuss, der auch alle Anderen sehr positiv überraschen wird:

  • Einblicke in echte Bio-Naturkosmetik.
  • Kokosträume höchster Qualität als Balsam für den Gaumen, Nerven, Verdauung, Haut, einfach als ganzes innen und aussen.
  • Einstieg in die Welt der wilden Aronia Beere mit unglaublichem hohem Anteil an OPC.
  • Richtig süße Leckerlis ohne Milchprodukte und vor allem mit Xylit, sprich keinem Zucker oder oft höchst fragwürdigem chemischem Ersatz.
  • Bestes aus Griechenland, das jeden Feinschmecker noch überraschen wird.
  • Unsere Beststeller als das große Überraschungspaket.

Abholbar im Geschäft in Amstetten bzw. einfach bestellen per Kontaktformular mit Namen des gewünschten Sets und gesamter Anschrift. Darauf folgt ein Angebot zu Geschäftszeiten. Sobald das bestätigt ist, ist schon alles "im Rollen"

 

 

Termine

Termine von Wildkräuter Führungen, Green Smoothie Partys, Ernährungs Coaching usw.